Immer schön langsam mit der jungen KI

Ganz so schnell wird das wahrscheinlich dann doch nicht gehen, mit der Überlegenheit künstlicher Intelligenz. Soeben wird gemeldet: „Lee Sedol hat es geschafft. Erster Sieg im vierten Spiel gegen Google.“  Immerhin, auch wenn der Gesamtsieg (3 of 5) dem/der „AlphaGo“ nicht mehr zu nehmen ist. Die Maschine machte im 79. Zug einen Fehler, der sie im 87. Zug aus dem Konzept brachte – sie war in eine Falle des Großmeisters getappt. Das „höhere Verständnis“ der KI macht also durchaus Fehler. Gut zu wissen. Weshalb Vorsicht geboten ist, sich ihrer „Weisheit“ anzuvertrauen und wie bei jungen Pferden gilt: „Immer schön langsam mit der KI !“ Solange, bis wir verstehen, weshalb sie auch Fehler macht….

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *